Das neue Buch über Maria Spötl

Das Buch ist im Oktober 2016 erschienen.

Autor: Martin Kolozs

Verlag: Ablinger.Garber, A-6060 Hall in Tirol

ISBN: 978-3-9503219-7-5

Preis: 15,90 €

Buchbestellung unter  www.jugendeinewelt.at/shop

oder info@jugendeinewelt.at

oder T +43/1/8790707-32

Die Idee ...

... für dieses Buch entstand in Gesprächen zwischen Martha Guggenbichler, der heutigen Rechteinhaberin des ehemaligen Verlages Maria Spötl, Autor Martin Kolozs und Reinhard Heiserer, Vorsitzender der internationalen Hilfsorganisation „Jugend Eine Welt“. Mit demBuch soll das Leben und Werk der Tiroler Malerin Maria Elisabeth Spötl gewürdigt werden, die selbst Zeit ihres Lebens ein offenes Ohr für die Nöte und Sorgen ihrer Mitmenschen hatte und einen großen Teil ihrer Einkünfte für wohltätige Zwecke eingesetzt hat. In diesem Sinne führt Jugend Eine Welt ihr Erbe heute fort.

 

Der Kauf des Buches trägt zur Unterstützung der Arbeit von Jugend Eine Welt bei.      www.jugendeinewelt.at

Buchpräsentation im Haus der Begegnung in Innsbruck

19. Oktober 2016
Reinhard Heiserer, Vorsitzender von Jugend Eine Welt, erklärt die Geschichte zum Buch

Reinhard Heiserer, Vorsitzender von Jugend Eine Welt, erklärt die Geschichte zum Buch

Autor Martin Kolozs über sein Buch

Autor Martin Kolozs über sein Buch

Martha Guggenbichler erzählt, wie sie zu den Verlagsrechten kam

Autor Martin Kolozs und Martha Guggenbichler beim ORF-Interview

Autor Martin Kolozs und Martha Guggenbichler beim ORF-Interview

orf-interview-innsbruck-1 orf-interview-innsbruck-2-martha-guggenbichler

Pressespiegel:

Beitrag in ORF-Tirol heute
Tiroler Tageszeitung, Magazin; 23. Oktober 2016: 

Download (PDF, 1.42MB)

Haller Blatt, Oktober 2016: 

Download (PDF, 105KB)

Rundschau Landeck, April 2017: Bericht nach Vortrag von Autor Martin Kolozs
Sonntag, Tiroler Kirchenzeitung, Juni 2017: Bericht über Maria Spötl und Buch

Download (PDF, 1.6MB)

Auszüge aus dem Buch

Kommentare sind geschlossen.